Bereichsleitung (m/w/d) – Koordination Einkauf

Unternehmen


Unser Klient ist ein international tätiger deutscher Nahrungsmittelhersteller
Standort Südwestdeutschland

Funktion


Berichtet an CEO
Einkaufsvolumen ca. 1 Mrd. €
Verantwortete Materialgruppe Andere Rohstoffe, Verpackungen, CAPEX (Technik), Dienstleistungen, Co-manufacturing
Mitarbeiterverantwortung fachliche Koordinierung der Einkaufleiter und Lead Buyer in den Regionen
Hauptverantwortlichkeit
  • Identifizierung, Leitung und Umsetzung internationaler Projekte zu Standardisierung, Prozessoptimierung und Effizienz, die Synergien und Entwicklungspotenziale im Einkauf bieten. Ein Schwerpunkt ist die Förderung der Identifizierung von Kostenoptimierungen
  • Management der Schnittstellen zu anderen Bereichen und Funktionen - insbesondere in der Rolle des Prozessverantwortlichen "Purchase to pay" entlang der gesamten Prozesskette und in Zusammenarbeit mit der IT
  • Sicherstellung der konzernweiten Transparenz über Einkaufsdaten, -prozesse und -methoden
  • Unterstützung der lokalen Abteilungen mit Einkaufswissen, Methoden und Werkzeuge
  • Als wichtige Schnittstelle zum Vorstand und zu den Tochtergesellschaften für alle Einkaufsthemen von internationaler Bedeutung
Kernaufgaben
  • Sammlung und Austausch von Best Purchasing Practices (intern & extern) sowie Erkenntnisse aus Herausforderungen & Problemen
  • Sicherstellung und Ermöglichung der Berichterstattung über die Einkaufskosten und die internationale gemeinsame Nutzung relevanter Daten
  • Sicherstellung der Vernetzung zwischen den lokalen Einkaufsabteilungen durch internationale Treffen (Vorbereitung, Moderation, Protokollierung und Überwachung der Ergebnisse & nächste Schritte).
  • Hosting und Weiterentwicklung bestehender und neuer Softwareanwendungen & Datenbanken
  • Kompetente Beratung in allen Einkaufsfragen
  • Fehlerbehebung bei einkaufsrelevanten Problemen

Anforderungsprofil


Ausbildung Abgeschlossenes Hochschulstudium Wirtschaftswissenschaften und/oder Ingenieurswesen oder adäquat
Berufserfahrung Mehrjährige Erfahrung im internationalen Einkauf in leitender Funktion
Kompetenzen
  • Fundierte Kenntnisse über Einkaufswerkzeuge und -methoden einschließlich SAP (HANA)
  • Erfahrung im managen der abteilungsübergreifenden Kommunikation und Abstimmung entlang des "Purchase to Pay"-Prozesses
  • Hohe analytische Kapazität kombiniert mit zwischenmenschlichen Fähigkeiten mit einem starken Bekenntnis zu unseren "Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit"
  • Proaktive und selbstorganisierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit, über Hierarchien hinweg zu arbeiten
  • Hochbegabt in internationaler Vernetzung, Beratung und Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe
  • Ausgezeichnet im Stakeholder Management
  • Reisebereitschaft (bis zu 30% der Arbeitszeit)
Sprachkenntnisse Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift
Wenn Sie Interesse an weiteren Details haben und/ oder neue Herausforderungen suchen, so bitte wir Sie mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und sichern Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.
Jobnummer 219-1-SZ